Evermore ... und die Welt ist nicht genug. Startseite

Archiv

Evermore - die Welt ist nicht genug.

Dieser Blog ist für Freunde und Familie gedacht, also nicht über den Inhalt wundern.

Berichte von Exkursionen, Reisen und verrückten Ideen - ein Geograph stellt sich und sein Leben vor.

Abonnieren

Erste Gedanken bezüglich Island (Iceland)

01.07.2010 – Eintrag 33

Heute bin ich das erste Mal in meinem Leben glücklich ein kleiner Mensch zu sein ^^. Ich bin gerade von Globetrotter zurückgekommen und habe mir den ersten (und wichtigsten Teil) der Ausrüstung für die Island-Exkursion geholt. 

Schockschwerenot ... das sind ja nur noch wenige Wochen. Schon am 23.08, also in 7 Wochen, geht es los - und dann bis zum 17.09.2010.

Also was brauchte ich: Schlafsack mit Komfortbereich -10°C (mein +5°C ging auf Korsika schon kaum noch), eine Isomatte die bei solchen Temperaturen nicht gefriert, und einen neuen großen Rucksack (der alte hat den GR20 nicht überlebt)


Und das ist der Einkauf.

Und warum bin ich jetzt glücklich so klein zu sein? Nun, 170cm ist genau die Grenze zwischen kleiner und somit günstiger Ausführung zu großer und teurer Ausführung und das machen locker mal einige 10er Euro aus. 
Nur beim Schlafsack bin ich vom Glauben abgefallen. Komfortbereich -10°C liegt bei um die 400 bis 600 Euro. Ich habe jetzt ein wenig geschummelt und einen um die -6°C genommen und erhöhe die Schlaftemperatur durch ein Inlet. 

Themenwechsel:
Da sich meine Schwester gerade nicht wehren kann und meine Eltern und ich darüber sehr viel Spaß in Röttgen hatten: Merle hat einen neuen Freund und den auf Mama's Geburtstag mir vorgestellt. Und auf der Zugfahrt zur Feier lief in meinem Kopf dann die Begrüßung (welche die Tochter meiner Mutter mit Furcht erwartete) ähnlich folgender Situation entsprechend ab:

Achja ... genau 21 Tage bis zum Vordiplom Städtebau ... läuft

 

1.7.10 16:18


Gratis bloggen bei
myblog.de